Die Damen 40 starteten am 29.04. gegen den TC BW Rhynern 1 mit einer 2:7 Niederlage und am 06.05.2018 gegen den TC Grün-Weiß Herne 1 mit einer 4:5 Niederlage. Am nächsten Sonntag (13.05.2018) geht es um 10:00 Uhr mit einem Heimspiel gegen die D 40 des TC Schwarz-Weiß Annen 2 weiter. Alle guten Dinge sind drei und so hofft die Mannschaft, den ersten Saisonsieg einfahren zu können.

Am 06.01.2018 waren die Damen 40 vom TC Rechen 1 zu Gast. Stephanie Grusemann an Pos. 2 und Marie-Luise von Agris an Pos. 3 verloren beide mit 2:6, 2:6. Ina Weiten lieferte sich mit der Nummer 1 vom TC Rechen ein tolles Spiel, konnte sich aber am Ende nicht belohnen und musste sich mit 6:4, 5:7, 8:10 geschlagen geben. Lediglich Birgit Bremer setzte sich mit 2:6, 6:4 und 10:8 durch und holte für den TC Bochum-Süd den Einzelpunkt. Das erste Doppel verloren Weiten/Grusemann mit 2:6, 6:7. Im zweiten Doppel setzten sich Kuck/von Agris klar und deutlich mit 6:2, 6:1 durch. Am 20.01.2018 geht es um 16:00 Uhr mit dem letzten Heimspiel weiter.

Am 2. Winterspieltag trennten sich die Damen 40 des TC Bochum-Süd 3:3 Unentschieden gegen den Recklinghäuser TG 1. Der Spieltag stand unter keinem guten Einfluss, denn neben dem längeren Ausfall von Katja Venghaus und berufsbedingt Ilse Hannappel hatten sich auch noch erkältungsbedingt Ina Weiten, Stephanie Grusemann, Nicole Reichel und Kerstin Bringewald krank gemeldet, so dass lediglich mit Nicole Kuck, Marie-Luise von Agris und Birgit Bremer drei fitte Spielerinnen zur Verfügung standen. Nicole Kuck und Birgit Bremer starteten in die Einzel. Nicole gewann mit 6:2/6:4. Birgit unterlag im Matchtiebreak 6:3/0:6/10:12. In der zweiten Runde spielten Ina Weiten und Marie-Luise von Agris. Ina konnte trotz starker Erkältung das Spiel mit 6:0/6:3 gewinnen und Marie-Luise unterlag leider im Matchtiebreak mit 4:6/6:1/6:10. Das erste Doppel sicherten sich mit 7:6/6:2 Ina und Nicole. Das zweite Doppel ging an den Recklinghäuser TG 1 mit 3:6/1:6, so dass unterm Strich ein 3:3 Unentschieden heraus kam.

Am 02.12. waren die D 40 zu Gast beim TC Blau-Weiß Wanne Eickel 1 und konnten sich dort einen 4:2 Sieg sichern. Die Einzel bestritten für den TC Bochum-Süd Ina Weiten, Nicole Reichel, Nicole Kuck, Kerstin Bringewald und spielten eine 3:1 Führung heraus. Somit reichte ein Doppel um mal wieder einen Spieltag zu gewinnen. Das erste Doppel bestritten Ina Weiten/Nicole Kuck. Hier hatte das Doppel vom TC Blau-Weiß Wanne Eickel keine Chance, Ina und Nicole siegten souverän mit 6:1, 6:0. Das zweite Doppel bestritten Ilse Hannappel/Kerstin Bringewald. Dort setzte sich das Doppel des TC Blau-Weiß Wanne-Eickel durch. Ilse und Kerstin mussten sich leider mit 2:6, 3:6 geschlagen geben. Nun geht es am 16.12. weiter gegen die Mannschaft vom Recklinghäuser TG 1. Hier unterlag man im vergangenen Sommer mit 1:8. Mal sehen was gehtwink

Im Winter 2016/2017 starteten die D 40 ebenfalls wie im Sommer in der Bezirksliga und belegen nach zwei Siegen und einem Unentschieden aktuell den zweiten Platz. Drei Spiele stehen noch aus.