Jugendvereinsmeisterschaften 2016

Zum Saisonende fanden traditionell die Jugendvereinsmeisterschaften statt.Das Wetter spielte noch mit, es war spannend und es machte Spaß.In sieben verschiedenen Altersgruppen nahmen die Kinder und Jugendlichen dieses Jahr an den Vereinsmeisterschaften teil, zusätzlich wurden aufgrund der hohen Teilnehmerzahl noch drei Nebenrunden ausgespielt.Im eigenen Verein gegen die Mannschaftskameraden- und Kameradinnen anzutreten, ist anders, als in einem Mannschaftswettbewerb gegen vereinsfremde Gegner. Für die einen erfordert es nämlich besonderen Mut, für andere bedeutet es erst recht eine Herausforderung. Umso größer der Respekt für alle, die sich an dem Wettbewerb beteiligt haben!

Nachfolgend die Ergebnisse und Eindrücke des Finaltages:

 

U8 gemischt
1. Platz:
Lukas Schäfer
2. Platz:
Jonas Staniewicz
Jonas Staniewicz, Jonathan Max, Markus Böhl und Lukas Schäfer
U10 gemischt
1. Platz:
Louis Britscho
2. Platz:
Tim Laufer
Tim Laufer, Louis Britscho
U12 Junioren
1. Platz:
Matthias Böhl
2. Platz:
Samuel Thoben
Samuel Thoben
U15 Junioren
1. Platz:
Felix Weber
2. Platz:
Colin Hansmann
Colin Hansmann
U12 Juniorinnen
1. Platz:
Lara Wibbecke
2. Platz:
Julie Schulmann
Lara Wibbecke, Julie Schulmann
U15 Juniorinnen
1. Platz:
Paulina Otto
2. Platz:
Marie Nelz
Paulina Otto und Marie Nelz
U18 Juniorinnen
1. Platz:
Pernilla Cordes
2. Platz:
Finn Marie Möller
Pernilla Cordes, Finn Möller, Maren Röhr
U12 Junioren-Nebenrunde
1. Platz:
Tobias Nühse
2. Platz:
Niels Folkertsma
Tobias Nühse
U15 Junioren-Nebenrunde
1. Platz:
Malte Jüngling
2. Platz:
Gian-Frederic Schürholz
Gian-Frederik Schürholz
15 Juniorinnen-Nebenrunde
1. Platz:
Julia Bremer
2. Platz:
Annika Bremer

Annika Bremer, Julia Bremer