Goldnadel und Silberjubiläen

Die Dank- und Wertschätzungskultur im Tennis-Club Bochum-Süd betonte unser 1. Vorsitzender Klaus Ehl bei den fünf Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung.

Für 25-jährige Mitgliedschaft in unserem fast 50-jährigen Verein überreichte er Manola Linzmeier, Mechthild und Karl-Heinz Lücking sowie Heinrich Kost eine dekorative Urkunde.

Die Goldene Ehrennadel ging an unserem langjährigen Platzwart Jürgen Herberholz. "Er leistet viel mehr für den Verein als ein normaler Angestellter, er ist die gute Seele", betonte Klaus Ehl in einer kleinen Laudatio. Ein markantes Beispiel der letzten Zeit: Als es darum ging, die Tennishalle auf energiesparende Beleuchtung umzustellen, übernahm der Geehrte kurzerhand auf dem fahrbaren Gerüst den Austausch hin zu modernen LED. "Seitdem sparen wir einige Tausend Euo Stromkosten jährlich, so Klaus Ehl. Diese positive Entwicklung wurde auch im detaillierten wie erfreulichen und von den Kassenprüfern gelobten Jahresbericht unseres "Finanzministers" Udo Schmidt deutlich.