Kein Training: Das Nachholkonzept

Durch den Ausschluss von Individualsport in geschlossenen Räumen (siehe Corona-Schutzverordnung in NRW) kann unser Cheftrainer Karsten Simanek mit seinem Team voraussichtlich bis Ende November kein Training anbieten.

"Die Stunden werden nachgeholt", erläutert Karsten Simanek folgende Maßnahmen:

  • Das Wintertraining endet zwei Wochen später am 8. Mai 2021
  • In den Weihnachts- und Osterferien wird eine Trainingswoche aufgefangen
  • Es ist möglich an Sonntagen Training nachzuholen

Die Eigentümer der genutzten Hallen (TC Bochum Süd, SV Langendreer 04 und Tschäschke) zeigen Bereitschaft die ausgefallenen Stunden mit Gutschriften an anderen freien Terminen nachzuholen zu lassen.

Die Trainer haben bei der Einteilung der Nachholstunden freie Hand.

Das heißt, dass - nach Absprache und Einvernehmen der Schülerinnen und Schüler - Trainer A vielleicht zwei Termine in den Weihnachtsferien nachholt,Trainer B aber an Sonntagen.

Ein wenig Hoffnung besteht, dass die NRW-Landesregierung Ihren Beschluss revidiert, da mehrere Bundesländer die Nutzung von Tennishallen erlauben. Somit kann der Trainingsbetrieb dort in Form von Einzelunterricht weitergehen.

 

"Sollte es diesbezüglich Änderungen oder Neuigkeiten geben, melde ich mich umgehend", so Karsten Simanek, der für Rückfragen auch unter Tel. 017610381340 zur Verfügung steht.