Estrich - Fliesen - Garderobenbänke

Über den Stand der Baumaßnahmen in den Sozialräumen unseres Clubhauses informieren die projektbegleitenden Kassierer Udo Schmidt und Michael Westib:

Wie bereits berichtet, hat es durch zu Beginn nicht erkennbare verfaulte/marode Holzbalken in den Duschen und der Herrenumkleide Verzögerungen gegeben. Diese Mängel hat eine Fachfirma durch das Einziehen neuer Balken beseitigt. Zusätzlich müssen nun die Böden in beiden Duschen durch eine Dachdeckerfirma mit Bitumenbahnen gegen Grundwasser abgedichtet werden. Die Arbeiten sind für den 7. und 8. Dezember geplant.

Ab 9. Dezember wird der Estrich aufgebracht. Dieser ist nach ein bis zwei Tagen zwar begehbar, muss allerdings zwei bis drei Wochen abtrocknen, bevor die Bodenfliesen gelegt werden können. Es besteht die Gefahr der Fliesenrissbildung bei nicht sachgerechter Trocknung.

Die grundsätzlichen Installationsarbeiten werden in diesen Tagen abgeschlossen. Das Anbringen der Sanitäreinrichtung (Duschen, Waschbecken, Toiletten, Urinale) erfolgt erst, nachdem der Fliesenleger fertig ist. Dann kann auch das Aufmaß für die Toilettenwände aufgenommen werden.

Seit wenigen Tagen laufen bereits Fliesenarbeiten in beiden Toiletten, die bis in die zweite Dezember-Woche vorgesehen sind. Die Bodenfliesen in den Umkleiden, im Vorraum und die Wände in den Duschen werden parallel zum Trocknen des Estrichs in den Duschen gelegt.

Die neuen Garderobenbänke für die Umkleiden sind bestellt und werden voraussichtlich in der zweiten Woche des neuen Jahres 2021 geliefert.