Außenplätze werden ab Anfang März vorbereitet

"Wir versuchzen so bald unsere Außenplätze zu öffnen wie es möglich ist", sagt unser Vorsitzender Klaus Ehl zu den aktuellen Lockerungen in der neuen Corona-Schutzverordnungen. Ab 22. Februar ist in Nordrhein-Westfalen Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstaqndes auf Sportanlagen unter freiem Himmel einschließlich der sportlichen Ausbildung im Einzelunterricht erlaubt.

Der Zeitplan bis zur Platzöffnung sieht vor, dass unsere sechs Außenplätze ab Anfang März von einer Fachfirma fdr die Freiluftsaison 2021 vorbereitet werden. Einige Zäune werden nahezu parallel zudem erneuert. 

Unterdessen gehen die Verschönerungdarbeiten im Sanitärbereich unseres Clubhauses gut voran: "Der Anstreicher hat seine Arbeiten vollendet, nun muss der Installateur letzte Sanitäranlagen anbringen. In ein paar Tagen ist alles fertig - und es kann dort losgehen", freut sich Klaus Ehl auf unsere erneuerten Umkleiden und Duschen.