Herren 40: Nach 0:2 noch 3:3

Kampfgeist zeigten unsere Herren 40 im vorgezogenen Spiel der Bezirksliga bei der SU Annen.

Nach 0:2-Rückstand gewann unser Team beim 3:3 noch einen Punkt, der im Kampf um den Klassenerhalt wichtig sein kann. Marc Rohmann und Sven Erler glichen mit ihren Einzelsiegen zum 2:2 aus und holten auch noch das Doppel zum Unentschieden.

Dieses war nach einigen Personalproblemen im Vorfeld nicht unbedingt zu erwarten. Mit 3:5 geht es zum nächsten Spiel am 8. Februar (Samstag) ab 16 Uhr in Bergkamen-Weddinghofen.