6:0 für Herren 50, 40er unterliegen 1:5, 30 II 3:3

Sieg, Unentschieden, Niederlagen: es war alles dabei beim "Herren-Wochenende" (8./9. Februar), wo alle vier gemeldeten Teams im Einsatz waren.

Das Heimspiel unserer Herren 50 in der Kreisliga gegen Grün-Weiß Herne II  wurde eine glatte Angelegenheit. Nach Einzel-Siegen von Michael Weiten, Peter Held, Michael Reichel und Martin Pollmüller stand der Sieg bereits fest. Als auch noch die Doppel mit Carsten Venghaus/Eckhard Wackerbarth sowie Michael Reichel/MartinPollmüller gewannen, wurde es ein deutliches 6:0.     

Parallel spielten unsere Herren 40 in Bergkamen-Weddinghofen. Leider lief es hier nicht rund: Der Einzelsieg von Carsten Crell bedeutete den Ehrenpunkt beim 1:5 gegen den Konkurrenten im Kampf um den Erhalt der Bezirksliga.   


Das Kreisliga-Heimspiel unserer Herren 30 II  gegen den TC Weitmar 09 II endete 3:3. Matthias Harndt und Stefan Böhm sorgten für die Punkte im Einzel, Martin Abel gewann mit Matthias Harndt eines der beiden Doppel. Beim drittplatzierten TV Altlünen, der Spieler mit LK 2 bis LK 8 aufbot, hatten unsere Herren 30 I in der Ruhr-Lippe-Liga kaum Chancen und verloren 0:6.