H50 vor Aufstieg - DII nervenstark - HII mit zweitem Sieg

Unsere Herren 50 haben in Gelsenkirchen-Horst das Kreisliga-Spitzenspiel der beiden bisher ungeschlagenen Teams mit 7:2 klar für sich entschieden und stehen kurz vor dem Aufstieg in die Bezirksliga. Vom Spielleiter wurde das Ergebnis auf 8:1 korrigiert, weil die Gastgeber ihre Doppel falsch aufgestellt haben.

Bei den Herren 50 gewannen Eckhard Wackerbarth, Peter Held, Michael Reichel und Olaf Hagen ihre Matches jeweils in zwei Sätzen, Martin Pollmüller kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz in den Match-Tiebreak und siegte dort 10:7. Zudem punkteten die Doppel Michael Weiten/Eckhard Wackerbarth sowie Peter Held/Olaf Hagen. Damit ist der angestrebte Aufstieg in die Bezirksliga greifbar nahe und kann am nächsten Samstag (19.) im Heimspiel gegen die Sport-Union Annen realisiert werden. Die Partie wird ab 11 Uhr auf den Plätzen 1 bis 3 ausgetragen.

Unsere Damen II  präsentierten sich in der 4er Kreisliga beim TC Grün-Weiß Herne III nervenstark. Nachdem zuletzt im Doppel ein möglicher Heimsieg verspielt wurde, verhinderten die Doppel diesmal die drohende Niederlage. Nachdem in allen vier Einzeln der erste Satz mit 1:6 verloren wurde, drehte Lia Wagner als einzige ihr Spiel zum Sieg und wahrte damit für das Team die Chance auf ein Unentschieden. Dieses gelang tatsächlich, weil Lia Wagner/Laura Flinkert und Alina Wagner/Lea Rickert ihre Doppel jeweils im Match-Tiebreak mit 10:7 gewinnen konnten. Sonntag (20.) ab 10 Uhr folgt das letzte Heimspiel gegen Grün-Weiß Frohlinde II.

Den zweiten Saisonsieg feierten in der Kreisklasse unsere Herren II beim TC Ückendorf. Samuel Thoben, Maximilian Böhm, Matthias Böhl und Armin Müller - vier U18-Nachwuchsspieler - feierten jeweils Einzel-Siege. Zudem konnten Tobias Nühse/Armin Müller und Maxmilian Böhm mit Teamkapitän Chris Lennert Roters die Doppel für sich entscheiden. Somit war der 6:3-Erfolg in Gelsenkirchen perfekt. Den Abschluss der Sommersaison bestreitet das Team am 27. September ab 10 Uhr auf unserer Anlage gegen den TC Blau-Weiß Harpen III.