Wochenend-Vorschau auf vier Team-Spiele

Noch einmal vier Spiele unserer Teams stehen am Wochenende (19./20.) auf dem Programm, das Heimspiel unserer Herren 50 im Mittelpunkt.

Zwei zweite Plätze haben unsere Teams in der Freiluftsaison 2020 bisher erreicht. Am Samstag (19.) ist auf unserer Anlage an der Halfmannswiese 70 ein Aufstieg greifbar nahe: Nach dem 7:2-Erfolg im Spitzenspiel in Gelsenkirchen-Horst möchten unsere Herren 50 ab 11 Uhr im abschließenden Kreisliga-Spiel gegen die Sport-Union Witten-Annen letzte Zweifel beseitigen. Sogar eine knappe Niederlage würde reichen.

Am Samstag ab 13 Uhr holen unsere Herren 30 die verlegte Abschlussbegegnung in der Verbandsliga beim TC Kamen-Methler nach. Gespielt wird auf der acht Freiplätze bietenden Anlage an der Händelstraße 20. Gelingt dort unserem Team der erste Saisonsieg?

Das abschließende Nachholspiel in der Bezirksliga bestreiten unsere Damen 40 am Sonntag ab 10 Uhr beim SV Blau-Weiß Alstedde. Gespielt wird ab 10 Uhr "Am Heikenberg 29" in Lünen. Nach drei Siegen in Folge würde ein weiterer den Tabellenplatz in der Abschlusstabelle festigen, eventuell ist Platz 2 drin.

Schließlich erwarten unsere Damen II am Sonntag um 10 Uhr Grün-Weiß Castrop-Frohlinde II zum letzten Kreisliga-Heimspiel. Die Saison brachte bisher zwei Unentschieden - hält die Serie?