10. September: H40II nach 5:1 Gruppensieger, Regen verhindert Freiluftspiele

Es war gefühlt der erste Regen-Samstag in der Freiluftsaison. Lediglich das Herren 40II-Heimspiel konnte in unserer Halle ausgetragen werden - mit einem 5:1-Sieg für unser Team.

Die für 9 Uhr geplanten Spiele konnten nicht stattfinden: Unsere U18I-Junioren bemühen sich um einen Ausweichtermin für das in der Bezirksklasse gegen die Recklinghäuser TG geplante letzte Saisonspiel. Auch unsere U12-Junioren suchen für das abschließende Punktspiel der Kreisliga gegen den THC im VfL Bochum einen neuen Spieltag.

Unsere Herren 40II agierten in unserer Zweifeldhalle souverän: Thorsten Böhl, Tibor Bali und Ralf Tanner sorgten mit ihren Zweisatz-Siegen im Kreisliga-Heimspiel gegen Gold-Weiß Gelsenkirchen für eine 3:1-Führung nach den Einzeln.  T.Böhl/R. Tanner sowie T. Bali und Sebastian Beul gewannen die anschließenden Doppel ebenfalls in zwei Sätzen. Mit 8:0-Punkten hat unser Team schon vor dem abschließenden Spiel am 17. September beim TuS Ickern den Gruppensieg sicher.

Unsere U18w haben für das am Samstag ausgefallene Spiel der Kreisklasse bei Rot-Weiß Hattingen einen Alternativtermin gefunden. Gespielt wird am Sonntag (11.) ab 12 Uhr auf der Anlage an der Waldstraße 62. Das letzte U12w-Spiel in der Zweier-Kreisklasse beim TC Gladbeck II wurde abgesagt.

Am Sonntag (11.) ab 10 Uhr treffen unsere Herren II im Heimspiel der Kreisklasse auf den PSV Gelsenkirchen. Der Tabellenführer hat bisher zweimal gewonnen, unser Team wartet noch auf den ersten Punkt. Es folgt zum Abschluss am 17. September ein Auswärtsspiel beim TC Gladbeck 4.