Liste für "Davis-Duck-Cup" im Clubhaus

Ein fester Bestandteil in unserem jährlichen Terminkalender ist der "Davis-Duck-Cup", ein fröhliches, lockeres Mixed-Turnier als sportlicher Treff, aber auch der Chance neue Freundschaften mit anderen Mitgliedern unseres Clubs zu knüpfen.

Von Nicole Kuck initiiert leisten nunmehr Barbara Abel und Michael Westib im dritten Jahr die Orgainisation. "Wir hoffen auf vier Vorrundengruppen", so die Turnierleitung. Anmeldungen für den desjährigen Wettbewerb sind jetzt in der Liste möglich, die Foyer des Clubhauses hängt, sowie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. : "Im Vorjahr waren rund 20 Paare dabei, das ist sicherlich in unserem Club noch steigerungsfähig", sind sich die Organisatoren sicher.



Kurz zum Modus: Gespielt werden zwei Sätze ohne Match-Tie-Break. Somit gibt es entweder ein 2:0 für ein Duo oder ein 1:1-Unentschieden. Nach den frei zu vereinbaren Terminen in den Gruppen wird es zum Ende der Freiluftsaison im September einen gemeinsamen Finaltag geben - mit Halbfinals, Endspiel, eventuell auch Viertelfinalspielen.