Urban Trail auf 20. September verlegt

Ursprünglich sollte der diesjährige "Bochum Urban Trail" am 21. Juni stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie hat unser 1. Vorsitzender Klaus Ehl, der Organisator des Kultur-Lauf-Events, den 20. September als neuen Termin festgelegt.

"Rund 1500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich bereits für diese Veranstaltung angemeldet, die Meldungen bleiben für den neuen Termin gültig", betont Klaus Ehl. "Augen auf und durch" lautet auch in diesem Jahr das Motto für den entspannten Lauf ohne Zeitnahme durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Stadt. Erstmals soll es mit dem Uni-Campus und der Bochumer City zwei Veranstaltungsschwerpunkte geben, die laufend, mit dem Rad oder einem Shuttle der Bogestra miteinander verbunden werden können.