Wir über uns

 

Anlage am Brannenweg

Der TC Bochum-Süd wurde 1972 gegründet und zählt im September 2020 als zweitgrößter Bochumer Tennis-Verein

398 Mitglieder (darunter 125 Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren).


Rund um das Clubhaus, das sich hervorragend für Veranstaltungen bis zu 110 Personen eignet, befinden sich sechs sehr schön angelegte Außenplätze und eine moderne 2-Feld-Tennishalle mit gepflegtem Teppichbelag und moderner LED-Beleuchtung.

 

Die Anschrift lautet:

TC Bochum-Süd

Halfmannswiese 70/Brannenweg

44879 Bochum

 

Im "Corona"-Sommer 2020 sind aufgrund der Einschränkungen acht Teams im Erwachsennen-Bereich am Start!

Damen I und II sowie Damen 40.
Herren I und II (neu gemeldet), Herren 30 I + II, Herren 40 und 50 (neu gemeldet)

Im neuen Westfalenpokal ist unser Club im Ü50-Bereich bis ins Halbfinale der Nebenrunde vorgedrungen.

Für die Winterrunde 2020 / 2021 hat der Club wie im Vorjahr sechs Teams gemeldet: Damen und Damen 40 sowie Herren 30 I und II, Herren 40 und Herren 50 sind ab November 2020 am Start.

 Der Breitensport (Nichtmannschaftsspieler) ist im Vereinsleben ebenfalls fest verankert.

Die Saisoneröffnung, der Davis-Duck Pokal für Mixed-Teams, Doppelkopf-Turniere, Jazz-Frühschoppen am 1. Mai oder die Saisonabschlussparty gehörte in den Vorjahren zum festen Bestandteil des Terminkalenders. Leider musste in 2020 einiges abgfesagt werden.