Herren 40 I steigt in die Bezirksliga auf - Herren 40 II scheitert denkbar knapp

Die Herren 40 I schafft am letzten Spieltag der Sommersaison den Aufstieg in die Bezirksliga. Das Team um den neuen Kapitän Michael Weiten profitiert davon, dass TC Hiddinghausen am letzten Spieltag den Spitzenreiter Recklinghäuser TG mit 5:4 schlägt. Die Herren 40 I gewinnt gleichzeitig mit 9:0 bei TC Friedrich der Große. Am Ende haben drei Mannschaften 4:1 Siege auf Ihrem Konto. Da die Herren 40 I jedoch am ersten Spieltag die TG Hiddinghausen mit 6:3 besiegt hatte, entscheidet sie den Dreiervergleich für sich.

Die Herren 40 II beschließt die Saison auch mit einer 4:1 Bilanz, scheitert jedoch an der Herren 40 Mannschaft vom TuS Ickern, der sie am ersten Spieltag denkbar knapp mit 4:5 unterlegen war. Das 3. Doppel musste das Team kampflos abgeben.

Ab November geht es dann mit der gleichen Konstellation in die Wintersaison, die auch im Sommer 2019 zum Tragen kommt. Die Herren 40 I spielt in der Bezirksliga und die Herren 40 II in der Kreisliga.