Aufgrund der besonderen Lage hat der Westfälische Tennis-Verband (WTV) die Meldetermine im Jugendbereich für die Sommersaison 2021 nach hinten verlegt. 

Liebe Tennisjugend, liebe Eltern,

hätte uns genau vor einem Jahr jemand gesagt, wie 2020 verlaufen würde, hätten wir ihm geglaubt? Wahrscheinlich nicht! Es tut uns wahnsinnig leid, dass wir euch im vergangenenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie viele gewohnte Events nicht bieten konnten: keine Mannschaftsspiele, keine Vereinsmeisterschaften, kein Nikolausturnier und teilweise auch kein Mannschaftstraining. Das ließen die Umstände leider nicht zu. Doch trotz aller Schwierigkeiten und Entbehrungen hoffen wir, dass ihr den Spaß an eurem Sport nicht verliert! Bleibt dabei und gebt ihn nicht auf!

Die offenen Hattinger Stadtmeisterschaftenm, die an den beiden Wochenenden vom 30. Oktober bis 8. November geplant waren, sind aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung abgesagt.

 

Die maximale Anzahl von zwölf Spielern, darunter vier U18-Jugendliche, setzte Teamkapitän Chris-Lennert Roters im Auftaktspiel der neu gemeldeten Herren II ein. Mit 7:2 gab es auf dem Wittener Hohenstein einen ungefährdeten Sieg.

Unser Cheftrainer Karsten Simanek organisiert mit seinem Team Tennis-Camps für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien.