Mit viel Wetterpech ging das Finalwochenende unserer Jugendvereinsmeisterschaften über die Bühne. Am Samstagnachmittag und am kompletten Sonntag mussten die Halbfinal- und Finalspiele in unsere Halle verlegt werden. Hier wurden schließlich folgende erste und zweite Sieger in den einzelnen Altersstufen geehrt:

Eines vorweg: Alle Jugendlichen, die am Sonntag noch Spiele bei den Jugend-Vereinsmeisterschaften austragen werden, sollten bitte Schuhe für draußen und die Halle dabei haben. Die Wetterprognose ist mäßig bis schlecht, somit haben Nicole und Stephan Krasberg am Samstagnachmittag zusätzlich einen Hallenspielplan für den Finaltag vorbereitet. Neben den Endspielen von 10 bis ca. 16 Uhr locken eine Tombola und ab Mittag Grillwürstchen von Cheftrainer Karsten Simanek. Die Siegerehrung findet im Anschluss an das letzte Finale statt.

Auch in den Herbst- und Weihnachtsferien bietet unser Chefcoach Karsten Simanek mit seinem Trainerteam Tennis-Kompaktcamps für Kinder und Jugendliche an.

33 Kinder und Jugendliche beteiligen sich in diesem Jahr an unseren Jugendvereinsmeisterschaften. Diese finden vom 20. bis 29. September statt und führen zu Einschränkungen bei der Nutzung der Plätze 1 und 2, teilweise auch 3. Details sind in der nachfolgenden Übersicht.

Über 30 Anmeldungen liegen bisher in den einzelnen Altersklassen für unsere Jugend-Vereinsmeisterschaften vor. Diese finden vom 20. bis 29. September auf unserer Anlage statt - mit Siegerehrung, Tischtennis, Tombola und Grillwürstchen vom Cheftrainer am Finalsonntag (29.). Meldeschluss für das Turnier ist am kommenden Freitag, dem 13., um 18 Uhr.