13. August: Vier Jugendspiele, zwei Siege, ein Remis

Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage brachten die vier angesetzten Jugendspiele am 13. August.

Souverän gestalteten unsere U18-Juniorinnen das "Hinspiel" gegen die TG Rot-Weiß Hattingen in der Kreisklasse. Durch einen 6:0-Erfolg wurde das Punktekonto auf 7:1 verbessert. Julie Thöne, Melissa Böhm und Emilia Braschak gewannen ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen. Maya Blanke gewann mit Julie Thöne das eine Doppel. Zwei Punkte wurden kampflos gewonnen, da unsere Gäste nur zu Dritt waren. Am 10. September um 9 Uhr folgt das "Rückspiel" in Hattingen.
Den ersten Saisonsieg feierten unsere U12-Junioren in der Kreisliga.  Gegen den TC Hohenstein II aus Witten gab es einen 4:2-Erfolg. Dmyey Shastri und Anton Dumstorff gewannen im Einzel, dazu siegten beide auch im Doppel. Weil unsere Gäste nicht komplett waren, wurden ein Einzel und ein Doppel nicht ausgetragen. Zum abschließenden erwartet das Team um den neuen Kapitän Christoph Schierle am 10. September um 9 Uhr den THC im VfL Bochum.
Das dritte der vier Saisonspiele bestritt unsere U18 II in der Kreisliga bei der TSG Sprockhovel. Dort retteten die beiden gewonnenen Doppel von Paul Krasberg/Christopher Crell sowie Armin Müller/Sven Markstein ein 3:3-Unentschieden. Christopher Crell gelang der einzige Einzel-Sieg. Das abschließende Spiel der Sommerrunde ist für dieses Team am 10. September ab 9 Uhr - daheim gegen den TC Buer.
Beim TC Grün-Weiß Herne wurde unser U12-Juniorinnen-Duo nach zwei ausgefallenen Spielen endlich wieder in der Kreisklasse aktiv. Allerdings war für unsere Mädels an der Vinckestraße 107 gegen ein starkes Zwillingspärchen kein Satzgewinn. Am 10. September ab 9 Uhr folgt das letzte Punktspiel beim TC Gladbeck 2