20. September: Klare Zweisatzsiege bei Jugend-VM

Die Jugend-Vereinsmeisterschaften wurden am Dienstag (20.) mit drei Begegnungen fortgesetzt.

16 Uhr: U15w
Gruppe 1: Melissa Böhm – Katharina Klos 6:1, 6:1

18 Uhr: U18m

Spiel 4: Matthias Böhl - Tobias Nühse 1:6, 3:6
Spiel 5: Sven Markstein - Samuel Thoben 1:6, 0:6

Die Ergebnisse vom Montag (19.):

Bei der U15w gewann Melissa Böhm glatt in zwei Sätzen gegen Emely Eisemann. Engere Sätze spielten Mina Albasic und Katharina Hammacher, die letztlich beide für sich entscheiden konnte.

Bei der U18m setzte sich der LK-Beste dieser Altersklasse, Tobias Nühse, mit 6:3 und 6:3 gegen Maximilian Böhm durch. Eng und spannend verlief das Match zwischen Sven Markstein und Paul Krasberg. Mit Einbruch der Dunkelheit und einer starken Regenschauer gewann Sven den Match-Tiebreak hauchdünn mit 10:8. Die Sätze endeten jeweils 6:4. Matthias Böhl gewann ohne Spiel, weil Christopher Crell die Partie krankheitsbedingt absagen musste.