21. September: Jugend-VM und U12-Abschluss

Neben zwei Spielen der U18-Junioren gab es am Mittwoch (21.) ab 16 Uhr das abschließende Heimspiel unserer U12-Junioren.

Spiele am Mittwoch

Jugend-Vereinsmeisterschaften


U18m
LSpiel 2: Maximilian Böhm - Sven Markstein 6:2, 6:4
LSpiel 3: Matthias Böhl - Paul Krasberg 6:1, 6:2

16 Uhr: U12-Heimspiel

Das Nachholspiel unserer U12-Junioren in der Kreisliga gegen den THC im VfL Bochum hätte ausgeglichener kaum ablaufen können. Nach den Einzeln stand es 2:2. Dmyey Shastir und Anton Dumstorff hatten für unser Team die Punkte erkämpft. Mit Pech verlor Leonard Knob nach gut zwei Stunden den Match-Tiebreak 9:11. Beide Einzelsieger des Tc Süd gewannen schließlich auch das Doppel in zwei Sätzen, wobei sich ein Spieler unserer Gäste verletzte und aufgeben musste. Das zweite Doppel ging an den THC im VfL - Endstand 3:3, nach Sätzen 7:7, nach Spielen 61:59. In der Abschlusstabelle der Kreisliga belegt unsere U12m punkglich aber knapp hinter dem THC den vierten Platz.


Ergebnisse vom Dienstag:


U15w:
Recht deutliche Zweisatzsiege brachten die drei ausgetragenen Matches: Zunächst gewann Melissa Böhm mit 6:1 und 6:1 gegen Katharina Klos und hat sich damit Siegerin der Gruppe 1 einen Platz im Finale der U15w gesichert. Dieses wird am Samstag (24.) ab 12 Uhr auf Platz 3 ausgetragen.

U18m:
Tobias Nühse gewann gegen Matthias Böhl 6:1, 6:3 und trifft im "Upper Bracket Finale" am Freitag (23.) um 18 Uhr auf Samuel Thoben. Dieser gewann 6:1, 6:0 gegen Sven Markstein.
Der unterlegene Matthias Böhl spielt am Mittwoch ab 16 Uhr im "Lower Bracket" gegen Paul Krasberg ebenso wie Sven Markstein zur gleichen Zeit gegen Maximilian Böhm.