Erstes Heimspiel für unsere Herren 40 in der Winterrunde, abschließende Spiele bei den Hattinger Jugend-Stadtmeisterschaften - das Wochenende bietet wieder einiges Tennis.

Tobias Nühse/Gian Frederik Schürholz haben am zweiten Tag der Hattinger Jugend-Stadtmeisterschaften das vereinsintene Doppel-Duell in zwei Sätzen gegen Matthias Böhl/Paul Krasberg gewonnen. Im Einzel unterlag Tobias Nühse (LK 19) im Match-Tiebreak gegen Nils Hüttemann (LK 21) aus Wuppertal-Dönberg.

Sieben Aktive unseres TC Bochum-Süd sind bei den Hattinger Jugend-Stadtmeisterschaften aktiv. Im Einzel wurden die Altersklassen U16 und U18 zusammengelegt. Außederm gibt es Doppel-Wettbewerbe bei der U14 und U18.

Mit viel Wetterpech ging das Finalwochenende unserer Jugendvereinsmeisterschaften über die Bühne. Am Samstagnachmittag und am kompletten Sonntag mussten die Halbfinal- und Finalspiele in unsere Halle verlegt werden. Hier wurden schließlich folgende erste und zweite Sieger in den einzelnen Altersstufen geehrt:

Eines vorweg: Alle Jugendlichen, die am Sonntag noch Spiele bei den Jugend-Vereinsmeisterschaften austragen werden, sollten bitte Schuhe für draußen und die Halle dabei haben. Die Wetterprognose ist mäßig bis schlecht, somit haben Nicole und Stephan Krasberg am Samstagnachmittag zusätzlich einen Hallenspielplan für den Finaltag vorbereitet. Neben den Endspielen von 10 bis ca. 16 Uhr locken eine Tombola und ab Mittag Grillwürstchen von Cheftrainer Karsten Simanek. Die Siegerehrung findet im Anschluss an das letzte Finale statt.