BezirksM: Trio im Viertelfinale - Mixed angesetzt

Bei den Seniorenmeisterschaften des Ruhr-Lippe-Bezirks, die der TC Blau-Weiß Harpen bis zum 21. Juli vorrangig auf seiner Anlage an der Gerther Straße 225 ausrichtet, haben drei der fünf Einzelstarter(innen) des TC Bochum-Süd die Auktaktrunde gewonnen.

Bei den Herren 70 haben Robert Klitzke (LK 20) und Hans-Werner Jödden (LK 21) das Viertelfinale erreicht und spielen dort jeweils gegen Aktive mit LK 13. Beide sind am Dienstag (16.) wieder in Harpen aktiv, Robert Klitzke ab 16 Uhr, Hans-Werner Jödden ab 19 Uhr.

Die LK 7 bis 15 sind im Teilnehmerfeld der Herren 45 anzutreffen: Arnold Tischlik (LK 13) gewann in der ersten Runde 6:3, 6:1 gegen Rainer Lütticke (LK 15, TC Weitmar 09). Nächster Gegner im Viertelfinale ist Manuel Stelte (LK 11, TC Rechen). Das Spiel wurde für Dienstag (16.) um 16 Uhr auf der Anlage von Rot-Weiß Werne am Werner Hellweg 566 angesetzt.

Ganz knapp unterlag Andreas Böhl (LK 12) bei den Herren 40 gegen den an Nummer 3 gesetzten Christoph Hilse (LK 8, Bönen). Den ersten Satz sicherte sich Andreas Böhl im Tie-Break, gab den zweiten 3:6 ab und unterlag schließlich im Match-Tiebreak 6:10.

In der mit sechs Duos besetzen Mixed 40-Konkurrenz hat Andreas Böhl mit Club-Kollegin Ina Weiten (LK 12) eine schwierige Auftaktrunde: Am Dienstag (16.) geht es auf der Anlage am Werner Hellweg 566 gegen die zweitgesetzten Gabi Schneider (LK 6, RW Werne) und Jörg Kemper (LK 9, RW Hardenstein).

Für die erst Mitte der Woche  beginnende Damenkonkurrenz der A-Bezirksmeisterschaft hat Alina Weiten gemeldet und ist mit ihrer LK 9 an Position 14 unter 25 gemeldeten Spielerinnen zu finden. Das Turnier ist mit 1000 Euro dotiert: Die Siegerin erhält 400 Euro, die Finalistin 200, die Halbfinalistinnen bekommen jeweils 100 und die Viertelfinalistinnen 50 Euro.