Bülse: Guter Hallenstart für Ina Weiten

Sieben Hallenplätze locken Tennisfreundinnen und -freunde nach Buer-Bülse im Norden von Gelsenkirchen. Auch weil dort regelmäßig Turniere unter dem wetterfesten Dach in einer LK-Serie ausgetragen werden. Bei den Damen 40 kam es am Sonntag (20.) unter insgesamt 23 Starterinnen zu Duellen eines LK 10er-Trios.

Hier konnte unsere Damen 40-Spitzenspielerin Ina Weiten die Spiele gegen die gleich eingestufte Konkurrenz zweimal für sich entscheiden: Ingrid Amade (LK 10, Ruderverein Rauxel) besiegte Ina nach verlorenem ersten Satz (2:6) mit 7:5 und schließlich 10:5 im Match-Tiebreak. Das zweite Match an diesem verregneten Sonntag gewann unsere Aktive 6:3, 6:3 gegen Susanne Quentmeier (LK 10, TK Mülheim-Heißen).

Am kommenden Sonntag (27.) sind beim Eintages-Turnier unter Schirmherrschaft des Hucharder TC insgesamt 16 Spieler bei den Herren 30 zugelassen, je acht bei den Herren 40 und 50 sowie 22 Teilnehmerinnen bei den Damen 30.