Eine kurze Bestandsaufnahme bei unserem "4. TUI Reisecenter LK-Tuirnier": Die Viertelfinalfelder der Damen 40 bis 60 sowie Herren 40 und 50 sind komplett, bei den Herren 60 werden sie am Dienstag komplettiert. 43 Spielerinnen und Spieler, die ihr Auftaktmatch verloren haben, spielen in den Nebenrunden weiter und erhalten eine zweite Chance: Bei den Herren 60 sind es 13, bei den Herren 40 elf, bei den Herren 50 haben sechs ihr Interesse signalisiert, bei den Damen 40 acht Spielerinnen und bei den Damen 60 fünf. Die Nebenrunde der Damen 50 kann erst am Dienstag angesetzt werden.

Spannende und teilweise recht lange Spiele konnten die zahlreichen Besucher am Sonntag beim TUI-Reisecenter LK-Turnier auf unserer Anlage erleben. Beim sehenswerten Schlagabtausch zwischen Arnold Tischlik und Sascha Kwasny saßen meist über 30 Zuschauer rund um unseren "Centre Court", den "Heinz-Beck-Platz" in Erinnerung an unseren Gründungsvorsitzenden.

Windig, aber sonnig war es am ersten Tag unseres 4. TUI-Reisecenter-LK-Turniers. In harmonisch netter Atmosphäre gingen fast alle Spiele wie geplant über die Bühne. Das Auftakt-Match von Holger Vossnacke gegen Martin Maar wurde kurzfristig auf Sonntag, 18 Uhr, verlegt. Zwölf der 20 Turnieraktiven unseres TC Bochum-Süd hatten am Samstag ihr Auftaktmatch. Größere Überraschungen blieben aus.

Für unser Sommerferien-Highlight, das 4. TUI-Reisecenter LK-Turnier für Damen und Herren 40/50/60 gelten bis zum 17. August besondere Nutzungszeiten für unsere Außenplätze.

Die ersten Runden sind angesetzt für die 108 zugelassenen Aktiven aus 50 Clubs bei unserem 4. TUI-Reisecenter LK-Turnier. Von den 17 Bochumer Tennis-Vereinen sind 13 mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertreten. Die drei mitgliederstärksten stellen die größten Kontingente: Von RW Stiepel sind insgesamt sechs Teilnehmer in den sechs Konkurrenze dabei, vom TC Bochum-Süd 20 und vom TC Freigrafendamm zehn. Nachfolgend die chronologische Übersicht, wann die 20 gemeldeten Damen und Herren des Veranstalters am kommenden Wochenende (10./11. August) erstmals aufschlagen.