Über 30 Zuschauer hatten gerade den ersten Satz des TC Süd-Halbfinals bei den Herren 40 rund um den "Centre Court" verfolgt, als der zweite Wolkenbruch des Tages die Abendspiele gegen 19.40 Uhr jäh beendete. Obwohl die Sonne um 20 Uhr so tat, als sei nichts gewesen, musste aufgrund der zahlreichen Platzpfützen auf Freitag vertagt werden. Um 18.30 Uhr setzen Arnold Tischlik und Oliver Thoben das spannende Duell beim Stand von 6:4, 1:0 fort.

Sonnenschein, attraktiver Sport und gleich sieben Spiele mit TC Süd-Beteiligung lockten am Mittwoch zahlreiche interessierte Besucher auf unsere Anlage. Doch die Trauben hingen hoch, in den Spielen des Hauptfeldes  leider unerreichbar. Fünf Aktive des TC Süd sind ausgeschieden. Immerhin kamen Thorsten Böhl und Ralf Tanner in den Nebenrunden weiter.

Acht  Partien mit TC Süd-Beteiligung standen am Dienstag bei unserem TUI-Reisecenter LK-Turnier auf dem Programm, sechs Mal gingen unsere Aktiven als Sieger vom Platz.

Eine kurze Bestandsaufnahme bei unserem "4. TUI Reisecenter LK-Tuirnier": Die Viertelfinalfelder der Damen 40 bis 60 sowie Herren 40 und 50 sind komplett, bei den Herren 60 werden sie am Dienstag komplettiert. 43 Spielerinnen und Spieler, die ihr Auftaktmatch verloren haben, spielen in den Nebenrunden weiter und erhalten eine zweite Chance: Bei den Herren 60 sind es 13, bei den Herren 40 elf, bei den Herren 50 haben sechs ihr Interesse signalisiert, bei den Damen 40 acht Spielerinnen und bei den Damen 60 fünf. Die Nebenrunde der Damen 50 kann erst am Dienstag angesetzt werden.

Spannende und teilweise recht lange Spiele konnten die zahlreichen Besucher am Sonntag beim TUI-Reisecenter LK-Turnier auf unserer Anlage erleben. Beim sehenswerten Schlagabtausch zwischen Arnold Tischlik und Sascha Kwasny saßen meist über 30 Zuschauer rund um unseren "Centre Court", den "Heinz-Beck-Platz" in Erinnerung an unseren Gründungsvorsitzenden.